St. Klara Rottenburg > Home > Schulgemeinschaft > Digitalisierung 

Digitalisierung an der Schule St. Klara

Unsere Schule bietet eine sehr gute digitale Ausstattung:

  • moderne  Computerräume,
  • WLAN (mit Jugendschutzfilter) in allen Klassenzimmern für schulische Zwecke,
  • Kassenzimmer mit multimedialer Ausstattung,
  • wir haben an allen drei Schularten IPAD-Klassen,
  • Schulplattform Iserv.

Wir arbeiten mit der Schulplattform Iserv, auf die ein Zugriff über das Internet immer möglich ist.

Wir nutzen die Schulplattform IServ als Lernmanagementsystem:

  • um Aufgaben zu stellen,
  • für Hausaufgabenabgaben,
  • als Feedbacktool zu abgegebenen Aufgaben,
  • für Kleingruppenarbeiten in Videokonferenzen,
  • zum Erstellen von mehreren gemeinsam formulierter Texte,
     
  • mit E-Mailadressen für jede Schülerin, jeden Schüler und für Eltern und Lehrerinnen und Lehrer,
  • als schulinternes, sicheres Nachrichtentool – Messenger,
  • für Umfragen innerhalb der Schule,
  • mit Klausurenplan,
  • zur Information über kommende Termine,
  • für Stundenpläne,
     
  • als Cloud zum Speichern „eigener Dateien“ für unsere Schülerinnen und Schüler – gut geschützt im persönlichen Bereich,
     
  • für den Unterricht in Videokonferenzen während der Lockdown-Zeiten.
  • Elternsprechtage und Elternabende organisieren wir über das Tool während der Lockdown-Zeiten.

Das gestattet uns einen modernen Unterricht anzubieten, der die Vorteile der Digitalisierung nutzt und dabei auch einen konstruktiven und kritischen Umgang mit digitalen Medien ermöglicht. Die Verwendung digitaler Medien ist für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler selbstverständlich.