St. Klara Rottenburg > Home > Progymnasium > Lernbörse 

Bei der Lernbörse handelt es sich um eine Plattform, bei der sich Schülerinnen und Schüler melden können, wenn sie Lernhilfe suchen oder anbieten möchten. Schülerinnen der Klassen 5 bis 8, die Unterstützung in den Fächern Englisch, Französisch, Deutsch oder Mathematik benötigen, könne nsich zu zweit oder allein anmelden. Ältere Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 melden sich als Lernhelferin oder Lernhelfer und erhalten ein Entgelt für ihre Unterstützung. Das Angebot ist freiwillig und findet außerhalb der Unterrichtszeit an der Schule statt.

Die Anmeldeformulare sind vor dem Lehrerzimmer und an der Pforte erhältlich. Die ausgefüllten Exemplare bitte bei Frau Povel abgeben. Sobald die Lernteams feststehen, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer informiert.

Die Lernbörse findet das ganze Schuljahr statt. Man kann sich sowohl im ersten als auch im zweiten Halbjahr anmelden. Der erste Durchlauf beginnt im Oktober und endet mit Beginn des zweiten Halbjahres. Die Lernteams können jederzeit weiterarbeiten oder aufhören.

Nach Ende der Lernpartnerschaft erhalten alle Lernhelferinnen und Lernhelfer eine Zertifikat über ihre unterstützene Mitarbeit im Projekt.

Für die verschiedenen Fächer und Klassenstufen werden zusätzliche Arbeitsmaterialien in der Mediathek zur Verfügung gestellt, welche sich die LErnteams ausleihen können.

Bei Fragen rund um die Lernbörse könnt ihr euch an Frau Povel wenden.