St. Klara Rottenburg > Home > Realschule > Profil 

Das Profil der Mädchenrealschule

Die Realschule

… vermittelt in sechs Schuljahren eine erweiterte allgemeine Bildung
und ein vertieftes Grundwissen,

… führt am Ende von Kl. 10 zum Realschulabschluss
(Mittlere Reife / Mittlerer Bildungsabschluss)

... ermöglicht in Klasse 9 optional die Hauptschulabschlussprüfung
abzulegen.

Die Realschule vermittelt in 6 Schuljahren eine in sich abgeschlossene, erweiterte allgemeine Bildung und ein vertieftes Grundwissen für praktisch orientierte Berufe, die auch erhöhte theoretische Anforderungen an die jungen Leute stellen, in denen Aufgaben mit gehobenen Ansprüchen an Selbständigkeit, Verantwortung und Menschenführung zu bewältigen sind.

Sie bereitet die Schülerinnen auf zahlreiche weiterführende Bildungsgänge vor:

  • Berufausbildung in Handwerk, Industrie, Handel oder Verwaltung,
  • Erwerb von Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife
    an unserem Beruflichen Gymnasium oder einem anderen Gymnasium,
  • Besuch einer anderen beruflichen Schule.


Unterrichtsfächer

  • Hauptfächer ab Klasse 5: Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Ab Klasse 6 kann Französisch gewählt werden.
  • Klasse 7: Wahlpflichtfächern Technik, AES (Alltagskultur, Ernährung, Soziales) und Französisch.
    Das Fach Französisch beginnt bereits in Klasse 6 und kann dann in Klasse 7 fortgeführt oder durch Technik bzw. AES ersetzt werden.

 

Wir legen besonderen Wert darauf, die individuellen Begabungen der Mädchen auf vielfältigen pädagogischen und methodischen Wegen zu fördern. Außerdem liegen uns die individuelle Entwicklung und die Stärkung der Persönlichkeit unserer Schülerinnen besonders am Herzen.

Wir begleiten unsere Schülerinnen mit

  • Entwicklungsgesprächen (Kl. 5-6), Logbuchgesprächen (Kl. 7-10), Lerncoaching (Kl. 7-8)
  • Kompetenzportfolio (Auseinandersetzung mit ausgewählten Lernerfahrungen, Reflexion, Stärkung und Weiterentwicklung der persönlichen Kompetenzen)
  • Individuelle Förderung (Zusatzstunden in M/D/E, LRS-Kurs), Hausaufgabenbetreuung, Schullaufbahnberatung, Lernbörse
  • Schulsozialarbeit, Seelsorgeteam, Morgenkreis
  • Prävention (Lions Quest und verschiedene Workshops)
  • Theaterworkshop „Spielregeln spielen“
  • Verantwortung übernehmen“ (VÜ): Praktikumswoche im sozialen Bereich
  • BORS (Berufsorientierung an der Realschule) mit vielen Angeboten und in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern Bosch, Daimler, der Volksbank Rottenburg-Herrenberg und der Dachser Group

Unsere sehr gute digitale Ausstattung mit Computerräumen, WLAN (mit Jugendschutzfilter) in allen Klassenzimmern für schulische Zwecke und Klassenzimmern mit multimedialer Ausstattung ermöglicht einen modernen Unterricht, wobei mit der Digitalisierung kritisch konstruktiv umgegangen wird.